Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

youlab 2019: Landkreis Oberhavel – ein vielfältiger Arbeitgeber

Oberhavel präsentiert sich auf der Berufsmesse zum zweiten Mal als Premiumpartner mit all seinen Gesellschaften / 109 Unternehmen stellen sich vor

 

Die youlab – Oberhavels größte Ausbildungsmesse – wird am Mittwoch, dem 13.02.2019, um

10.00 Uhr für die Öffentlichkeit geöffnet. Bereits um 09.30 Uhr findet die Eröffnung durch Peter Heydenbluth, Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam, Landrat Ludger Weskamp sowie Veltens Bürgermeisterin und Sprecherin des Regionalen Wachstumskern, Ines Hübner, mit anschließendem Presserundgang in der Oranienburger T.U.R.M. ErlebnisCity (Andé-Pican-Straße 42, 16515 Oranienburg) statt.

 

109 Unternehmen aus Oberhavel und Brandenburg stellen sich bei der youlab dem interessierten Publikum vor. So viele, dass die Messe zum zweiten Mal in gleich zwei Hallen stattfinden wird: der MBS-Arena und dem HBI-Forum.

 

Erneut präsentiert sich der Landkreis Oberhavel als einer von zehn Premiumpartnern den Besuchern auf einer Insel in der MBS-Arena gemeinsam mit seinen Gesellschaften – also den Oberhavel Kliniken, der AGUS Schule für Gesundheits- und Sozialberufe, der WInTO, der OVG sowie der AWU mit der Firma Grunske.

 

Ansprechpartner am Oberhavel-Messestand sind vor allem Auszubildende und Studierende aus der Kreisverwaltung, die mit den Besuchern über ihre persönlichen Erfahrungen aus der Ausbildung oder dem dualen Studium beim Landkreis ins Gespräch kommen möchten. Natürlich können sie neben ihrer persönlichen Motivation für ihre Bewerbung  auch Informationen zu den Voraussetzungen und dem Einstellungsverfahren weitergeben, um die jungen Messebesucher für eine Ausbildung beim Landkreis zu begeistern. Neben den Auszubildenden werden auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jobcenters und des BAföG- Amtes auf der youlab vor Ort sein.

 

„Wir möchten Jugendlichen die Vielfalt der Ausbildungsmöglichkeiten in unserem Landkreis aufzeigen und unseren regionalen Unternehmen helfen, ihren Nachwuchs zu sichern. Allein in der Kreisverwaltung sind die Möglichkeiten schon sehr vielfältig, was kaum jemand vermutet.

 

Daher präsentieren wir uns gemeinsam mit unseren Gesellschaften, denn der Landkreis ist mehr als die reine Verwaltung – wir bieten auch Ausbildungsplätze und Jobs im Gesundheitsbereich, der Wirtschaftsförderung, im Verkehrswesen und der Abfallwirtschaft an“, sagt Landrat Ludger Weskamp.

 

Um die Vielfalt innerhalb der Verwaltung zu demonstrieren, soll den Messebesuchern auf der Grünfläche vor der Turm Erlebniscity in diesem Jahr auch der Einsatzleitwagen II für den Brand- und Katastrophenschutzes des Landkreises Oberhavel vorgestellt werden. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich in der Feuerwehr engagieren, stellen den Wagen mit seiner modernen Technik vor. Der Einsatzleitwagen kommt einer mobilen Kommandozentrale gleich – bei der Planung, dem Aufbau und dem Betrieb von Kommunikationsverbindungen mit der Leitstelle für eingehende Notrufe und einem Katastrophenschutzstab. Bei Großschadenslagen wie einem Starkregen, einem Orkan oder Großbrand laufen hier die Fäden für alle Einsatzkräfte zusammen. Der Innenraum des zehn Meter langen Fahrzeuges fasst die gesamte Ausstattung für die Arbeit eines mobilen Leitungs- und Koordinierungsstabes mit PC-Arbeitsplätzen, einer Satellitenanlage zum Empfangen und Senden von Daten sowie sechs Funkstationen. Durch eine eigene Stromversorgung können die Einsatzkräfte völlig autark arbeiten – und das werden sie den Besuchern der youlab vor Ort demonstrieren.

 

Die Kreisverwaltung Oberhavel präsentiert sich seit 2009 mit einem eigenen Infostand und stellt ihre vielfältigen Ausbildungschancen vor: Jährlich werden mehr als 20 Ausbildungs- und Studienplätze ausgeschrieben, gesucht werden unter anderen Verwaltungsfachangestellte, Kaufleute fürs Büromanagement, Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste sowie Vermessungstechniker. Zudem sind die Studiengänge Bachelor of Arts - Soziale Dienste sowie Bachelor of Laws - Öffentliche Verwaltung Brandenburg im Angebot. In diesem Jahr wird erstmals der Bachelor of Science – Verwaltungsinformatik angeboten.

 

Die youlab, die bis 2011 "Tag der Jugend" hieß, findet bereits zum 23. Mal statt. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam richtet die Messe in Kooperation mit Oberhavels Wirtschaftsförderung (WInTO), dem Regionalen Wachstumskern Oranienburg-Hennigsdorf- Velten und den Wirtschaftsjunioren Oberhavel e. V. aus. Ziel ist es, Schülerinnen und Schülern der Berufs-, Gesamt- und Oberschulen sowie Gymnasien des Landkreises Oberhavel ab Klasse 9 frühzeitig eine umfassende Orientierungshilfe bei der Suche nach Berufsfeldern, Ausbildungsplätzen und Studienmöglichkeiten zu liefern. Gleichzeitig bietet die Bildungsmesse den teilnehmenden Unternehmen und Institutionen die Gelegenheit, ihre Ausbildungswege vorzustellen.

 

Die Messe ist von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.