Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Stellenausschreibung Abteilungsleiter/in Schule, Kita und Soziales

22.11.2017

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Leegebruch stellt zum nächst- möglichen Termin einen/eine

 

Abteilungsleiter/in Schule, Kita und Soziales

 

mit einer Wochenarbeitszeit von aktuell 40 Stunden unbefristet ein. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung in die Entgeltgruppe 10  TVöD (Tarifgebiet Ost).

Gesucht wird eine verantwortungsbewusste, einsatz- und entscheidungsfreudige Persönlichkeit. Sicheres und eloquentes Auftreten, Durchsetzungsvermögen und Sozialkompetenz sind Voraussetzung.

 

Aufgabenschwerpunkte umfasst u.a.:

 

  • Federführende Verantwortung und Koordination der Aufgabenerfüllung der Abteilung
  • Erledigung von Grundsatzangelegenheiten für die gesamte Abteilung (Kita, Schule, Bibliothek, Jugend, Soziales, Kultur und Sport)
  • Anleitung der Beschäftigten im Fachbereich und in den zu betreuenden Einrichtungen
  • Verwaltung der Objekte (Kita-Einrichtungen, Schulgebäude mit Turnhalle und Sportplatz, Bibliothek und Jugendclub)
  • Schulträgeraufgaben: Bedarfs- u. Entwicklungsplanungen,Schulkostenberechnungen
  • Kindertagesbetreuung:Bedarfsplanung, Feststellung der Kapazitätsauslastung der Kita-Einrichtungen, Gebührensatzungen u. –kalkulationen, Bearbeitung von Beschwer-den/Widersprüchen,  Zusammenarbeit mit freien Trägern, Kitaausschuss und Jugendamt
  • Erarbeitung von Vorlagen, Berichterstattung und Zusammenarbeit mit den politischen Gremien
  • Erstellung von Satzungen, Nutzungskonzepten,Nutzungsentgeltverord-
  • nungen und Verträgen
  • Verantwortung für Haushaltsplanung, Abrechnung, Ausschreibung und Beschaffung
  • Zusammenarbeit mit Vereinen

 

Anforderungsprofil:

 

  • Befähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst     
  • Teilnahme an Sitzungen auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit
  • Mehrjährige Erfahrungen und tiefgründige Kenntnisse mit den für den Bereich erforderlichen Rechts- und Fachkenntnissen
  • gute Computerkenntnisse (MS Office-Anwendungen, Kommunale Finanzsoftware)
  • ausgeprägtes wirtschaftliches und kostenbewusstes Denken und Handeln
  • hohes Maß an Eigeninitiative, Flexibilität und Belastbarkeit

 

 

 

 

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, lückenlose Tätigkeitsnachweise) richten Sie bitte bis zum 19.12.2017

an die

 

Gemeinde Leegebruch

-Der Bürgermeister-

Personalabteilung

Eichenhof 4

16767 Leegebruch

 

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte fügen Sie den Bewerbungsunterlagen einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei, andernfalls kann eine postalische Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nicht erfolgen. Bewerbungskosten werden von der Gemeinde Leegebruch nicht erstattet. Bestätigungen über den Eingang der Bewerbungsunterlagen werden nicht erteilt.