Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Bibliothek Leegebruch

Vorschaubild

 

15.05.2020 / 11:00 Uhr

 

Liebe Leser,

 

Nach Umsetzung der zur Zeit notwendigen Hygienemaßnahmen kann die Bibliothek in Leegebruch nun auch wieder für den Publikumsverkehr geöffnet werden. Die Öffnungszeiten werden vorerst eingeschränkt, so dass ab dem 19. Mai alle Leser immer dienstags und donnerstags von 10-12 Uhr und von 13-18 Uhr die Möglichkeit haben Medien abzugeben und neues Lesefutter, Spiele und Hörmedien auszuleihen. Die Wiederaufnahme des Ausleihbetriebs ist nur unter Einhaltung der Hygienevorschriften möglich und findet weitgehend kontaktlos statt. Zurückgegebene Medien kommen für 72 Stunden in „Medien-Quarantäne“ und alle Tische, Türklinken und Kontaktflächen werden regelmäßig desinfiziert.

Die Besucher der Bibliothek werden dazu angehalten sich möglichst nur kurz in den Bibliotheksräumen aufzuhalten und Besuche mit der ganzen Familie zu vermeiden. Es dürfen maximal drei Personen gleichzeitig die Räume betreten, um das zu gewährleisten werden Körbe am Eingang bereitgestellt. Nur mit einem Korb darf die Bibliothek betreten werden. Ein Mund-Nase-Schutz, die Einhaltung des Mindestabstands und die Benutzung von Handdesinfektionsmittel sind auch bei uns erwünscht und ohnehin für die meisten Besucher schon selbstverständlich. Vorerst wird es kein Veranstaltungsangebot geben.

Auch wenn die Maßnahmen sicherlich für alle etwas unbequem sind, hofft die Bibliotheksleiterin Babett Wiechmann auf das Verständnis der Leser, denn die Öffnung für den Publikumsverkehr ist auf Dauer nur unter Einhaltung der Verhaltensregeln möglich.

Die Bibliotheksleiterin freut sich dennoch darauf, nach der langen Pause wieder Leser in der Bibliothek empfangen zu können. Viele neue Medien wurden inzwischen angeschafft und die Schließzeit für umfangreiche Bestandsarbeiten genutzt. Einige Medienbestände präsentieren sich nun in neuem Glanz.     

 

 

 

Herzlich willkommen

in der Gemeindebibliothek Leegebruch

Birkenallee 1, im Erdgeschoss

 

         

Unsere öffentliche Bibliothek liegt direkt im Ortszentrum und ist barrierefrei zu erreichen.    

 

In den hellen und gemütlichen Räumen halten wir ein breites Angebot von über 10.000 Medien für alle Altersgruppen bereit.

Unser Bestand soll zum Stöbern und Ausleihen einladen und speziell Kinder und Jugendliche zum Lesen animieren.

Wir veranstalten regelmäßig Lese- und Bastelstunden, Bilderbuchkino-Stunden sowie Lesungen für Kinder und Erwachsene.

 

 

 

 

Unser Angebot umfasst:

 

  • Romane, Krimis, Biografien, Sach- und Fachbücher

  • Bilder-, Erstlese- und Jugendbücher, Comics und Spiele

  • Audiodigitale Bücher und Spiele, Tiptoi, Ting, Super Buch u.a.

  • Hörbücher und DVDs für Kinder und Erwachsene

  • Tonieboxen und Tonie-Hörspielfiguren

  • Zeitschriften für Erwachsene: Stiftung Warentest, Landlust, Wohnen & Garten, Laura WOHNEN kreativ, Psychologie Heute, Eltern Family

  • Zeitschriften für Kinder: Geolino EXTRA, Dein Spiegel, Pferd & Co

 

Anmeldung:

 

Mit der Vorlage eines gültigen Personalausweises können Sie sich bei uns anmelden. Für Kinder und Jugendliche muss vor Ort eine Einverständniserklärung von einem Erziehungsberechtigten unterschrieben werden.

Die Anmeldung kostet für Kinder und Erwachsene 1,50 €. Eine Jahresgebühr wird nicht erhoben.

 

Öffnungszeiten und Ansprechpartner:

 

Montag:                                                 13.00 bis 18.00 Uhr

 

Dienstag und Donnerstag :                   10.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 18.00 Uhr

 

Ansprechpartner:                                  Frau B. Wiechmann

 

Telefon:                                                 (03304) 249660

 

E-Mail:                                                   

 

Schauen Sie doch demnächst mal rein!

 

 

 

Weitere wichtige Informationen entnehmen Sie bitte der Nutzer- und Entgeltordnung (anhängende PDF-Dateien).

 

 

 

 

Benutzungsordnung

Entgeltordnung